Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Die Ware, die Sie bei  La Medusa  finden, wird in eigener Werkstatt in Bolsena, Italien, handgefertigt. Mit unserer Arbeit möchten wir eine Ästhetik vermitteln, die aufgrund des derzeitigen schnelllebigen Marktanspruches mehr und mehr verloren geht. 

 

Terrakotta  und  Keramik

Das Angebot von  La Medusa  besteht zum größten Teil aus Terrakotta und Keramik.  Der hierfür benötigte Ton stammt aus der nahe liegenden Toskana und wird bei ca. 950 Grad (frostsicher) verarbeitet. Die Ware, die in der Werkstatt von  La Medusa  entworfen und hergestellt wird, entsteht in enger Zusammenarbeit mit dem Keramiker und Bildhauer Giuseppe Utano. Lange Zeit zwischen seiner Heimat und Rom lebend, befindet sich seit vielen Jahren sein Wohnsitz am Lago di Bolsena, einem Landstrich reich an etruskischem und klassisch griechischem Einfluss.  Leidenschaftlich mit dieser historischen Vergangenheit verbunden und in seiner Fantasie  angesprochen,  schafft Giuseppe Utano  individuelle Stücke, denen er  etwas aus der Antike einzuhauchen versteht.

 

Giuseppe Utano ist in Messina, Sizilien, geboren. Bevor er sein Arbeit als Töpfer begann, arbeitete er als Marmor-Bildhauer. Die Ausbildung hierfür absolvierte er in der namhaften Werkstatt Carusi in Carrara, Italien.

 

 

 

 

 Schmuck  und  Spiegel

Bei  La Medusa  finden Sie eine Schmuckserie, die von Lolita Reboredo entworfen wurde. Es handelt sich dabei meist um Einzelstücke oder zum geringeren Teil um Schmuck in limitierter Auflage. Bei der Schmuckherstellung werden Silber (925), Halbedelsteine, Perlen und Muranoglas verarbeitet. Die Rahmendekorationen der Spiegel entstehen aus natürlichen Materialien; für den Anstrich werden Gold-, Silber- und Kupferpigmente verwendet.

 

Lolita Reboredo, in Berlin geboren,  absolvierte ein kfm. Ausbilding und arbeitete als Sekretärin, Office- und Eventmangerin. Später studierte sie Sprachen. Seit 1984  ist sie eng mit Italien verbunden und lebt inzwischen am Lago di Bolsena, wo sie sich dem Kunsthandwerk widmet. In 2007eröffnete sie  La Medusa.